Joseph Gregor Lang

 
Joseph Grgeor Lang: Reise auf dem Rhein von Mainz bis Andernach 1789
Kid Verlag, Bonn 2019, 202 Seiten
ISBN 978-3-947759-38-5
14,80 €
Joseph Gregor Lang (1755-1834) aus Koblenz war katholischer Pfarrer und Pädagoge. 1779 in Köln zum Priester geweiht, gründete er – gefördert vom kurtrierischen Kurfürsten Clemens Wenzeslaus - 1784 in Koblenz ein Lehrerseminar. Mit dem Einmarsch der Franzosen 1794 verlor er seine Stelle und verdiente seinen Lebensunterhalt als Hauslehrer. 1804 wurde er Pfarrer von Koblenz-Neuendorf; in der Preussenzeit wurde er zusätzlich Schulinspektor. Seine Bibliothek und seine Kunstsammlung vermachte er der Stadt Koblenz, heute im dortigen Mittelrhein-Museum. Langs „Reise“ hat der Franzose Alexandre Louis Bertrand Robineau umgehend bearbeitet und ins Französische übersetzt: Robineau, Voyage sur le Rhin, depuis Mayence jusqu'a Dusseldorf, Tome 1, 1791 und Robineau, Voyage sur le Rhin, depuis Mayence jusqu'a Dusseldorf, Tome 1+2, 1792. Veröffentlicht wurde sein Werk in Neuwied von der „Société typographique“ des Monsieur Mettra, der schon vor 1789 französische Werke publiziert hatte, 1795 aber vor seinen Landsleuten nach Sachsen floh.  

zurück © 2017 by nf revised 01.12.2019   BilderGalerie